Projekte

 

© Plakat von Susanne Uhl

Besetzung
Fotos
Presse
Begegnungen - Ein Ballettabend
"Tanzstück" - Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
"Kadettenball" - Musik von Johann Strauß (Sohn), arrangiert von Antal Doráti

Premiere: 1. März 2003 im Haus Eisenach
Musikalische Leitung: GMD Wolfgang Wappler/Rainer Eichhorn
Choreografie und Inszenierung: Sabine Pechuel
Ausstattung: Susanne Uhl

Klassisches Ballett und moderner Tanz, Walzermelodien von Johann Strauß und Mozarts "Haffner-Serenade" - in diesem Spannungsfeld bewegt sich dieser neue zweiteilige Ballettabend von Sabine Pechuel. Gerade 20 Jahre alt war Mozart, als er seine "Haffner-Serenade" komponierte. Die Sinfonie daraus bildet die musikalische Grundlage für ein Tanzstück, das von der Suche junger Menschen nach einem Platz im Leben und ihrem Traum von einem menschlichen Miteinander erzählt.
"Kadettenball" nannte der ungarische Komponist und begnadete Ballettdirigent Antal Doráti sein Ballett aus verschiedenen Johann-Strauß-Kompositionen, das von den Ballets Russes 1940 in Sydney uraufgeführt wurde und inzwischen längst zum Ballettklassiker geworden ist.


© Bühnenbild-Modelle von Susanne Uhl

TANZBAUSTELLE © 2005-