Projekte

 

© Jenny Haack

Der Nachmittag
Tanz-Performance von Jenny Haack projects

Premiere: 27. Juni 2007 im ada Studio, Berlin
Weitere Vorstellungen: 28.-30. Juni 2007 im ada Studio, Berlin

Konzept und Realisierung: Jenny Haack
Tanz: Brenda Waite, Daniela Lehmann, Nina Wehnert, Philipp Caspari
Licht: Ansgar Tappert

Ich bin hier und es gibt nichts zu sagen (...) – John Cage

Inspiriert durch den Experimentalfilm TANGO (1980) des polnischen Filmemachers Zbigniew Rybczynski skizziert das Stück DER NACHMITTAG einen Alltagsraum, in dem sich auf wundersame Weise die Handlungsabläufe der Akteure wiederholt durchkreuzen und trotzdem jeder Einzelne scheinbar berührungslos seinem eigenen Tun folgt. Auf begrenztem Raum entsteht so ein Kanon eigenwilliger Alltagszitate in Gesang, Text und Choreografie. Ein Sänger, eine Schauspielerin und zwei Tänzerinnen geraten in ihren ungewöhnlichen Rollen aneinander. Begegnungen entstehen unverhofft und enden nebenbei. Ausweichen gehört zu ihrem Puls. Die Veränderung liegt in der Wiederholung.

Gefördert vom Kulturamt Pankow

Tickets: 030-218 00 507

TANZBAUSTELLE © 2005-  
Home Projekte About CV Gabi Beier Kontakt/Links