Projekte

 


© Petra Sabisch

tanzcard präsentiert
relations

Premiere: 25. Januar 2013, 20.30 Uhr, Uferstudios/Studio 14, Berlin
Weitere Vorstellungen: 26. & 27. Januar 2013, 20.30 Uhr, Uferstudios/Studio 14, Berlin

Choreografie & Künstlerische Leitung: Petra Sabisch
Künstlerische Assistenz: Alice Chauchat
Künstlerische Zusammenarbeit: Arantxa Martinez, Lola Rubio
Performance: Lola Rubio, Petra Sabisch
Licht & Technische Leitung: Bruno Pocheron
Ton: Eduard Mont de Palol
Katalog: Paula Caspão
Probenassistenz Belgien: Tom Engels
Produktionsleitung: Gabi Beier/tanzbaustelle
Presse & PR: AugustinPR

Eine Produktion von Veranda/Petra Sabisch, in Kooperation mit der Tanzfabrik Berlin, Kunstencentrum BUDA Kortrijk, Weld Stockholm, K3 Zentrum für Choreographie/Tanzplan Hamburg, PAF, sommer.bar von Kerstin Schroth, Sophiensaele und Uferstudios GmbH.
Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.


relations ist eine konkrete Choreografie der Dinge und ihrer Beziehungen.
Ausgehend von ganz alltäglichen Objekten erkundet sie das spezifische Wirken der Dinge, das Potenzial ihrer Beziehungen und das Zusammenspiel von dinglichen und menschlichen Akteuren. Indem unterschiedliche Logiken der Beziehung in Gang gesetzt werden, entfalten sich Mikro-Situationen, lokale Relationen, Flächen und Verhältnisse, einfache und komplexe Gefüge und mehrdimensionale Dynamiken. Eine artifizielle Landschaft aus kombinierten Bezügen entsteht, welche den Dingen andere Wahrnehmungs- und Verwendungsweisen entlockt, jenseits ihres intendierten Gebrauchswerts und ihrer instrumentellen Funktionen.
Ähnlich wie die konkrete Musik die Musik um das Geräusch bereicherte, versucht die konkrete Choreografie von relations, die Praxis der Choreografie um nicht-menschliche Dynamiken und Beziehungen von Dingen, Artefakten und Objekten zu erweitern.

www.verandaproduction.net
www.tanzfabrik-berlin.de
www.uferstudios.com

Pressekontakt: AugustinPR

TANZBAUSTELLE © 2005-