About

 
TANZBAUSTELLE tanzdramaturgie & management trägt Inhalt und Programm bereits im Namen: Hier entstehen Ideen für Inhalte und Vermarktung von Tanz.

Die Achsen reichen vom Management einer internationalen Koproduktion bis zur künstlerischen Leitung von Jugendtanz-Projekten, von dramaturgischer Beratung bis zum Libretto für Auftragswerke. Ausreißer wie Dramaturgie für Sprechtheater und Veröffentlichungen in theaterpädagogischen Kontexten sind selten, jedoch vom gleichen Engagement geprägt.

TANZBAUSTELLE bezieht ihren Namen aus einem gleichlautenden Festival für Zeitgenössischen Tanz auf der Baustelle des Berliner Pfefferberges im Herbst 2001. Es begann drei Tage nach dem 11. September und bescherte mir neben der Antwort auf die Frage "Kann man in solchen Zeiten überhaupt Kunst machen?" (Man kann nicht nur, man muss!) Begegnungen mit Künstlern und Gruppen aus dem In- und Ausland, mit denen ich seitdem kontinuierlich oder sporadisch zusammenarbeite.
Gabi Beier


"She makes things happen." Kathleen Hermesdorf über TANZBAUSTELLE

 

TANZBAUSTELLE © 2005-